11 Feb 2016

Stadtfinanzen: Deutliche Verbesserung erreicht!

Verfasst von: Vizebürgermeister Christian Forsterleitner

Heute habe ich den vorläufigen Jahresabschluss für das Jahr 2015 präsentiert. Bereits jetzt zeigt sich, dass sich die wichtigsten Kennzahlen gegenüber dem Budget deutlich verbessern werden und damit die neue Linzer Finanzpolitik bereits kleine Früchte trägt. Es liegt aber in den nächsten Jahren noch viel Arbeit vor uns. Daher müssen wird den eingeschlagenen Kurs gemeinsam und konsequent fortsetzen. Wir arbeiten hart an unserem Ziel: gesunde Finanzen für eine florierende und wachsende Stadt.

Die wichtigsten Zahlen & Fakten im Überblick:

  • Wir werden in unserem „Tagesgeschäft“ (laufende Gebarung) nach 2013 und 2014 erneut einen Überschuss von 3,2 Mio. Euro erwirtschaften. Das bedeutet eine Ergebnisverbesserung von 8,4 Mio. Euro gegenüber dem Budget!

  • Zum ersten Mal seit 7 Jahren ist das Maastricht-Ergebnis („Finanzierungssaldo“) wieder im Plus – und verbessert sich damit um 12 Mio. Euro gegenüber dem Budget.

  • Wir senken die Netto-Darlehensaufnahme auf 6,5 Mio. Euro – ebenfalls um 2,7 Mio. Euro weniger als budgetiert. Im heurigen Jahr werden wir erstmals seit 2005 wieder mehr Darlehen zurückzahlen als aufnehmen.

 Nähere Informationen und weitere Details zum Rechnungsabschluss sind unter http://www.linz.at/presse/2016/201602_81910.asp zu finden.

 Wir machen bei den Stadtfinanzen unsere Hausaufgaben. Durch sparsamen Budgetvollzug und Einsparungen in der Verwaltung haben wir im vergangenen Jahr weniger ausgegeben als geplant. Der vorläufige Rechnungsabschluss 2015 zeigt, dass die Richtung weiter stimmt. Diesen Weg wollen wir auch in Zukunft gemeinsam und konsequent fortsetzen.

Schreibe eine Antwort

Nachricht: